Direkt zum Hauptbereich

Posts

Empfohlener Beitrag

Rezension "Bella Germania"

Titel: Bella Germania
Originaltitel: Bella Germania
Autor/in: Daniel Speck
Übersetzer/in: -
Verlag: Fischer
Seitenanzahl: 618
Genre: Belletristik
Preis: D 14,99€ A 15,50€

Inhalt:
Eine große deutsch-italienische Familiengeschichte in drei Generationen
München, 2014: Die Modedesignerin Julia ist kurz vor dem ganz großen Durchbruch.  Als plötzlich ein Mann namens Vincent vor ihr steht, der behauptet, er sei ihr Großvater, gerät ihre Welt aus den Fugen.
Mailand, 1954: Der junge Vincent fährt von München über den Brenner nach Mailand, um dort für seine Firma zu arbeiten. Er verfällt dem Charme Italiens, und er begegnet Guiletta. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Doch sie ist einem anderen versprochen.

Aktuelle Posts

Gibt es eine Zukunft?

Gartensaison 2019 (I)

Rezension "Ein guter Tag zum Leben"

Kleiner Ausbruch... [Müllsammeln & Picknicken]

Rezension "Mein Herz in zwei Welten"

Poetry Slam "Was kann man tun?"

Rezension "Das Flüstern der Rebellion"